Durchsetzung von Forderungen

Tätigkeit für Finanzinstitute und sonstige Gläubiger

Wir sind ausländischen Mandanten durch unsere Prozeßabteilungen dabei behilflich, ihre Ansprüche in Spanien schnell und wirtschaftlich durchzusetzen. Wir arbeiten auf diesem Gebiet seit mehr als 20 Jahren sehr intensiv für sämtliche Kreditabteilungen der größten Finanzinstitute in Deutschland und Europa.

Unser Leistungsspektrum:

  • Erfolgreiche Geltendmachung von Forderungen in Spanien
  • Titulierung deutscher Ansprüche in Spanien
  • Einstweilige Sicherungsmaßnahmen vor Ort, Arrestierung von Schuldnervermögen
  • Vergleichsverhandlungen mit Schuldnern, sobald wir Vermögenswerte gepfändet haben
  • Identifizierung von vollstreckbarem Schuldner-Vermögen
  • Durchgriffshaftung, Anfechtung von Verfügungen und/oder Belastungen zum Zwecke der  Gläubigerbenachteiligung
  • Aufspüren von verschleiertem Vermögen in Spanien, insbesondere zwischengeschalteten Immobiliengesellschaften und Offshore- Konstruktionen mit Geschäftstätigkeit in Spanien
  • Kontinuierliches Screenen der Vermögensverhältnisse der Schuldner. Ausdauer macht sich bezahlt. Schuldner werden mit den Jahren unvorsichtig, da sie sich in Sicherheit wiegen. So tauchen auch nach einigen Jahren erfahrungsgemäß neue Vermögenswerte auf.
  • Wirtschaftliche Vorgehensweise zur Forderungseintreibung.
  • Seit Anfang der 90iger Jahre sind wir für deutsche Finanzinstitute der kompetente Ansprechpartner bei der Durchsetzung und Absicherung von (titulierten) Forderungen in Spanien.


Wir handeln schnell!

Die deutschen Sicherungsinteressen und – Instrumente sind uns aus unserer anwaltlichen deutschen Praxis bekannt und wir kennen die Wege, die Interessen unserer Mandanten in praxiserprobte, auf die spanische Rechtswirklichkeit angepasste Sicherungsinstrumente umzusetzen. Vollstreckbares Vermögen wird mit den uns zur Verfügung stehenden Datenbanken identifiziert und möglichst mit einstweiligen Sicherungsmaßnahmen arrestiert. Erst dann setzen wir uns mit Schuldnern an einen Tisch und verhandeln. Sollte kein deutscher Titel vorliegen, so führen wir eine Titulierung in Spanien schnell und effizient herbei. Unser Ziel ist auch hier, möglichst früh auf vollstreckbares Vermögen des Schuldners Zugriff nehmen zu können.

Weitere Vorteile:

  • Schnelles Eingreifen zwecks Arrestierung von Schuldnervermögen
  • Kenntnisse des deutschen Rechts
  • Umfassende Kenntnisse des Internationalen Prozessrechts, namentlich Anwendung des IPR, Zustellungsfragen, Rechtshilfeersuchen etc.
  • Deutsche und ausländische Titel sind uns aus der täglichen Arbeit bestens bekannt.
  • Langjährige Erfahrung in der effektiven Vollstreckung von ausländischen Titeln in Spanien, wobei wir parallel hierzu einstweilige Sicherungsmaßnahmen ergreifen, damit das Schuldnervermögen nicht dem Zugriff entzogen werden kann.
  • Spezialisten im Prozessrecht und den durch das neue spanische Insolvenzrecht bestehenden Möglichkeiten, Druck auf Schuldner in Spanien auszuüben.
  • Einleitung von entsprechenden strafrechtlichen Schritten bei Verdacht der Gläubigerbenachteiligung. Dieser Straftatbestand wird in Spanien von Amts wegen mit großer Schärfe verfolgt und verhilft Gläubigern nicht selten zu einem überraschendem Einlenken der Schuldner.

Seite drucken
Impressum © Ramallo Pallast & Partner /Cross Border Beratung S.L.